Startseite: Multimedia Blog > Info > Fernseher an die Wand montieren – Welche Höhe ist sinnvoll?

Fernseher an die Wand montieren – Welche Höhe ist sinnvoll?

LED TV mit Wandhalterung an die Wand bringen. Wie wird es gemacht? In welcher Höhe sollte der Fernseher angeschraubt werden? Wie LED TV an die Wand schrauben? Einfache Montage mit Anleitung finden Sie hier. Tipps bei der Montage.

Ein LED TV oder Flachbildfernseher kommt an der Wand besonders gut zur Geltung. Der Fernseher wirkt viel edler als auf dem Standard Fuß. Bei der Montage an der Wand sind einige Dinge zu beachten. Die Wand sollte zunächst fest und stabil sein. Es müssen nicht immer tragende Wände sein. Mein LED TV (ca. 20 kg) hängt an einer Rigipswand. Bis jetzt noch ohne Probleme. Sie sollten die passenden Dübel für Ihre Wand verwenden. Lieber etwas größere Dübel und Schrauben nehmen.

Vorbereitung

Die richtige Position bei der Wandmontage ist sehr wichtig. Den Fernseher später ohne Aufwand woanders anzubringen, ist nicht möglich. Sie müssen den optimalen Platz finden. Lichtreflexe durch Fenster oder Lichter sollten vermieden werden. Die Wand sollte nicht gegenüber einem Fenster liegen. Dieser Montageplatz wäre ungünstig. Gibt es keine andere Möglichkeit und der Fernseher passt perfekt auf der Wand gegenüber von einem Fenster, können Sie auch diesen Platz wählen. Die Lichtreflexe können durch Rollos oder Vorhänge vermieden werden.

Versuchen Sie eine Position zu finden, von wo Sie gerade auf den Bildschirm schauen können. Schräg von der Seite ist nicht optimal.

Zur einfacheren Montage habe mir eine Pappe in der Größe des Fernsehers ausgeschnitten. So können Sie die optimale Position finden und bekommen gleich einen Eindruck, wie der Fernseher an der Wand wirkt.

Pappe in TV Größe ausschneiden

Abstand zum Fernseher (Bildschirm)

Der Abstand zwischen Ihnen und dem Bildschirm ist ein sehr wichtiger Faktor. Sitzen Sie zu dicht dran, wirkt das Bild unscharf. Ist der Abstand zu groß, kann das Bild an Detailtreue verlieren. Der richtige Abstand wäre etwa das Dreifache der Bilddiagonale. Bei einem 46 Zoll Fernseher sollten Sie mindestens 3,50 Meter Abstand zum Bildschirm haben.

Montage Höhe Wandhalterung – Fernseher

Die Bildschirmunterkante sollte sich etwa auf Augenhöhe befinden. Sitzen Sie bequem auf der Couch, sind die Augen in einer Höhe von ca. 1 Meter. Auf dieser Höhe können Sie dann die Bildschirmunterkante platzieren.

Ricoo ® TV Wandhalterung R09 Flache neigbar Plasma LCD LED Wandhalter für Fernseher mit 76 – 165cm (30″ – 65″) VESA / Lochabstand max. 400×400 universell passend fuer alle TV-Hersteller *** Wandabstand nur 69 mm ***

Haben Sie einen Sitzabstand von mehr als zwei Meter, können Sie den Fernseher auch etwas höher montieren. Ich bin der Meinung, dass es besser aussieht, wenn der Fernseher etwas höher angebracht ist. Das ist Geschmackssache und muss jeder für sich selber entscheiden.

Entscheiden Sie sich zusammen für die richtige Höhe. Da gibt es oft unterschiedliche Ansichten.

Tipps und Tricks bei der Montage

Genaue Position mit ausgeschnittenen Karton bestimmen.

Karton mit Klebeband an die ausgewählte Position kleben, um die Wirkung des Fernsehers besser wahrnehmen zu können.

Pappe an die Wand kleben

Höhe des Fernsehers bestimmen

Ermitteln Sie die richtige Höhe der Wandhalterung, damit der Fernseher nach dem Anschrauben in der gewünschten Höhe hängt. Ich habe dazu die Haltepunkte am Fernseher gemessen, die Mitte bestimmt und anschließend die Mitte von der Wandhalterung definiert. Somit konnte ich die Wandhalterung optimal ausrichten.

Bohrlöcher angezeichnet und gebohrt 

Wenn Sie nicht soviel messen und rechnen möchten, um die richtige Position zu finden, kann ich Ihnen die Montage mittels eines Lasers empfehlen. Das Abmessen wird zum Kinderspiel. Sie sehen genau, wo Sie die Wandhalterung anbringen müssen. Ich habe für die korrekte Montage keine Wasserwaage benötigt. So ein Kreuzlinien Laser ist sehr einfach zu bedienen und wird Ihnen die Arbeit bei vielen Dingen erheblich vereinfachen.

Ausmessen mit Laser

Ausmessen mit Kreuzlinien Laser


Bosch Quigo Kreuzlinien-Laser + Universalhalterung (7 m Arbeitsbereich)

Sie können auch die Halterung mittig auf die ausgeschnittene Pappe legen, die Bohrungen anzeichnen und dann die gewünschte Höhe an der Wand bestimmen.

Position der Wandhalterung bestimmen

Damit das ganze Bild perfekt abgerundet wird, sollten Sie die Kabel in einem Kabelkanal verstecken. Planen Sie die Anzahl der verlegten Kabel und wählen dann den passenden Kabelkanal aus. In meinem Kabelkanal passen 5 Kabel. Das reicht für mich aus. Der Kabelkanal ist aus Alu und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Montage des Kabelkanals war schnell und einfach erledigt.

55 Zoll TV an der Wand

 

55 Zoll Fernseher an Wand montiert

55 Zoll Fernseher an Wand montiert

Alu-Kabelkanal, eckig, 110/3,3/1,7 cm, Weiß

 



9 Kommentare

  1. Es ist zwar für viele selbstverständlich, aber es gibt genug, die es sich leider vorher nicht überlegen. Dübel!!! Und zwar die richtigen.
    Einem Freund von mir ist vor drei Monaten sein Fernseher runtergekracht, weil er bei der Montage keine Gibkartondübel genommen hat. Rigibswand wusste er, aber nicht, dass die „normalen“ Dübel ungeeignet sind.
    Also dran denken und wenn man sich nicht sicher ist, lieber vorher beraten lassen (Baumarkt z.B.).

  2. er hat normale dübel bei rigips genommen ???

    WAS FÜR EIN DEPP !!!

  3. Pingback: fernseher an der wand | Fernsehen Info

  4. Vielen Dank für diese Tipps. Sehr interessant. Ich habe beschlossen, meine TV an der Wand zu installieren und ich war auch auf der Suche für einige nützliche Artikel. Dieser war sehr hilfreich für mich. Können Sie sagen, welche Art von Metall ist das Beste für große LED-TV, wie das Ihre (ca. 20 kg) und als ich verstanden habe, gibt es für jede Teilung knd des TV. Kannst du das für mich mehr erklären? Ich bin in 52-Zoll-TV interessant. Ich habe hier pc24.de/ergotron gesucht, aber sie nur den Namen der Produkte haben und keine Erklärungen.

    • Hallo,

      Wandhalterungen von Ergotron sind bestimmt sehr gut. Ich habe auch eine für meinen PC Monitor. TV Wandhalterungen benötige ich nicht von Ergotron. Ich bin mit der Wandhalterung aus dem Artikel sehr zufrieden. Sie ist günstig, sehr dicht an der Wand und trägt über 20kg. Das Material ist Stahl.

  5. Die Idee mit der Pappe als Ersatz für den TV habe ich aufgegriffen. Ich habe allerdings die Halterung „R23“ von Ricoo verwendet, welche nicht nur eine Neigung wie die „R09“, sondern auch eine beachtliche Bewegung zu beiden Seiten und einen Auszug nach vorne ermöglicht. Sie kostet ca. 10 EUR mehr.

    Die richtige Montage-Position zu finden, war nicht gerade leicht, da die Halterung wegen des Schwenkarms im unmontierten Zustand trotz ihrer „nur“ 7 kg Eigengewicht nicht so einfach ausziehbar und beweglich war, ohne sich die Finger zu klemmen. Da wir zudem noch Balken als Unterkonstruktion einer TV-Wall angebracht haben, wurde der Schwierigkeitsgrad weiter erhöht. Das Endergebnis entschädigt allerdings für den Aufwand, denn es sieht einfach super aus.

  6. Ich lese immer wieder die Augenhöhe sollte auf „2/3“ der Bildhöhe sein.
    Das wäre „Optimal“.
    Und z.B. bei „Giga“ ist es z.B die Mitte, also 50%.

    Hier ist es die „Unterkante“.
    Bildschirm oder Bild?
    Bei einem 55″-UHD-TV von Sony wäre der ganze Bildschirm ca. 71cm hoch.
    Ca. 1cm Rand. Bei 100cm Augenhöhe wäre die Oberkante auf 171cm Höhe.
    Und bei UHD sitzt man ja auch mal ab 1m davor.
    Also evtl. maximal 2,5m entfernt.

    Gibt es dafür, Untersuchtungen, Studien etc.?
    Denn die Position des Center wird mit beeinflusst.
    Dann heißt es über oder unter dem TV.
    Noch so eine Frage.
    Bei 100cm Augenhöhe und „2/3″ ist die Unterkante des 55“-TV auf ca, 51cm Höhe.
    Center 18cm hoch. Ein Rack kann man da eher nicht drunter stellen.
    Direkt über dem TV ragt der Center aber in das Bild, wenn man näher ran kommt, und normale 1,8m groß ist, und die Oberkante des TV dann auf ca. 123cm Höhe.

    • Wir haben die Unterkante des 55″ auf 90cm festgelegt, Oberkante dann 1,60m. Der Sehabstand bei uns ist etwas mehr als 3,5m. Näher würde bei unserer Einrichtung nicht gehen wollen, je weiter entfernt desto unproblematischer ist die Montagehöhe. Tiefer würde auf der Wand sonderbar aussehen. Höher wäre Kino in der ersten Reihe. Der Bildschirm wird leicht geneigt damit der Zuschauer ohne den Nacken zu überstrecken entspannt zuschauen können. Der vertikale Blickwinkel liegt bei ca. 90°+-2°.

  7. sehr informativer Beitrag. Super Tipps! und das Ergebnis kann sich sehen lassen!
    vielen Dank für die Infos!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.