Startseite: Multimedia Blog > Hardware > Satelliten Kabel anschließen ohne bohren – mit diesem Kabel gelinkt es Ihnen!

Satelliten Kabel anschließen ohne bohren – mit diesem Kabel gelinkt es Ihnen!

Satelliten Kabel verlegen ist oft sehr aufwendig und man kommt meist nicht am Löcher bohren vorbei. Das macht mehr Arbeit und Dreck. Einfach und sauber kann das Sat-Kabel auch ohne bohren verlegt werden. Dazu wird das richtig Kabel benötigt.

Dur-line Fensterdurchführung

Die Firma Dura-Sat hat ein Koaxialkabel für die Fensterdurchführung entwickelt. Mit diesem flachen Kabel können Sie das Sat-Kabel verlegen, ohne von außen durch die Wand bohren zu müssen. Das Kabel wird einfach in den Fensterrahmen gelegt.

Oft ist das Bohren durch die Außenwand vom Vermieter untersagt. Vor allem bei Häusern die unter Denkmalschutz stehen oder die Isolierung nicht beschädigt werden darf. Für diese Fälle eignet sich die Fensterdurchführung wunderbar.

Dur-line Fensterdurchführung - Quelle: http://www.durasat.de

Verlegung von Koaxialkabel

Wenn man Koaxialkabel verlegen möchte, sollte man unbedingt darauf achten, dass das Koaxialkabel nicht gebogen oder geknickt wird. Wird das Kabel zu stark geknickt kann es zu Reflexionen und Quetschungen im Kabel kommen. Das Signal kann dann nicht mehr fehlerfrei übertragen werden.

Qualität von herkömmlichen Fensterdurchführungen

Es gibt eine Menge Fensterdurchführungen zu kaufen. Die Qualität ist jedoch sehr unterschiedlich. Das größte Problem ist die Stabilität. Viel Kabel zeigen in diesem Punkt schwächen. Das Kabel wird das viele Öffnen und Schließen des Fensters stark belastet. Das halten viele Kabel nicht aus. Die Abschirmung ist oft sehr gering. Dadurch ist das Kabel sehr anfällig für Störsignale. Was sich immer auf die Bildqualität auswirken kann.

Vorteile Dur-line Fensterdurchführung

Das Kabel von Dur-line ist nur zwei Millimeter dick, fünf Millimeter breit und 30 Zentimeter lang. Laut Hersteller wurde das Kabel besonders gut getestet. Es ist sehr stabil und soll über 30.000 Fensterschließungen aushalten. Durch den Aluminiumkern wird das Kabel zusätzlich vor Quetschungen geschützt. Der Dämpfungsverlust ist gering. Das soll sich positiv auf die Qualität auswirken. Das Koaxialkabel ist geschirmt. Es ist weniger störanfällig. Am meisten stören Funksignale vom WLAN oder den DECT-Telefonen. Diese Funksignale sollen bei dieser Fensterdurchführung zu deutlich weniger Problemen führen.

Dur-Line Profi Fensterdurchführung



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.