Höhenverstellbarer Schreibtisch

Mit einem höhenverstellbarer Schreibtisch eine höhere Konzentrations- und Leistungsfähigkeit erreichen. Schreibtisch auf die richtige Höhe einstellen.

Mein Arbeitspensum im Home Office nimmt immer mehr zu. Für eine gesunde Büroarbeit ist es wichtig, den Schreibtisch auf die richtige Höhe einzustellen. Die meisten Schreibtische haben eine Höhe von 72 cm. Diese Höhe ist für mich nicht optimal (Körpergröße 195 cm). Um den Schreibtisch richtig einstellen zu können, sollte er höhenverstellbar sein. Mein alter Ikea Schreibtisch war nicht in der Höhe einstellbar und die Ergonomie am Arbeitsplatz litt erheblich darunter. Die beste Lösung in meinen Augen ist ein elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch.

Ikea Schreibtisch

An dem Bild kann man sehr schön erkennen, dass mein alter Schreibtisch ziemlich klein ist. Der Abstand zwischen Bildschirm und Augen ist zu klein. Die Höhe von 72 cm für mich total ungeeignet.

Was sollte man beim Kauf beachten?

Beim Kauf meines elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisches habe ich wichtige Faktoren beachtet.

Höhenverstellbarkeit: Für gesundes Arbeiten kann ich nur einen höhenverstellbaren Schreibtisch empfehlen. Möchte ich auch im Stehen arbeiten, muss der Schreibtisch auf die entsprechende Höhe einstellbar sein. Meinen Schreibtisch kann ich bis maximal 127 cm hochfahren. Bei meiner Körpergröße von 195 cm ist das vollkommen ausreichend. Für den Wechsel zwischen Sitz- und Stehposition ist es zu empfehlen, die eingestellten Höhen abspeichern zu können.

Größe: Der Schreibtisch sollte mindestens 160 cm breit und 80 cm tief sein. So gibt es genügend Platz für Monitor, Laptop, Unterlagen und was man sonst noch so braucht. Die Tiefe ist wichtig, da der Abstand zum Monitor mindestens 50 cm betragen sollte. Um entspannt zwischen der Sitz- und Stehposition zu wechseln, wäre eine einstellbare Höhe von 60 cm bis 118 cm optimal. Für große Leute empfehle ich eine maximale Höhe von 128 cm.

höhenverstellbarer Schreibtisch

Beinfreiheit: Man sollte nicht mit den Beinen oder Füßen gehen die Tischbeine oder Tischplatte stoßen. Eingebaute Unterbauten können die Beinfreiheit einschränken. Es ist wichtig, dass die Oberschenkel waagerecht bzw. leicht abfallend zum Oberkörper liegen. Für eine abwechslungsreiche Sitzposition ist es von Vorteil, wenn die Beine unterm Tisch störungsfrei überschlagen werden können.

Oberfläche: Gute Tischplatten besitzen einen Reflexionsgrad von 0,2 bis 0,5. Unnötiges Blenden wird dadurch verhindert. Matte Oberflächen sind besonders gut geeignet. Bei der Farbwahl sind die klassischen Braun- Beige- Grau- oder Weißtöne zu empfehlen. Auf bunte oder bemusterte Schreibtischplatten würde ich verzichten. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Konzentration darunter leidet.

Ich konnte meinen Schreibtisch beim Büromöbel Experte individuell zusammenstellen. Besonders gut gefallen hat mir der Service. Ich habe Kontakt zu einem Mitarbeiter aufgenommen und wurde nach meiner Größe und meinen Arbeitsgewohnheiten gefragt, um mir den optimalen Schreibtisch zu empfehlen.

Aufbau und Konfiguration

Mein XDSM Schreibtisch von Hammerbacher lies sich ohne Probleme aufbauen.

Aufbau höhenverstellbarer Schreibtisch

Die Anleitung ist leicht verständlich und relativ schnell umsetzbar. Ich habe den Schreibtisch alleine in ca. 1 Stunde aufgebaut und eingerichtet. Die Verarbeitungsqualität ist ausgezeichnet.

höhenverstellbarer Schreibtisch Verarbeitung

Der Schreibtisch ist sehr stabil und kann über die verstellbaren Tischbeine optimal justiert werden.

höhenverstellbarer Schreibtisch - justierbare Füße

So ist ein Wackeln ausgeschlossen. Das Bedienteil für die elektrische Höhenverstellung lässt sich rechts oder links montieren.

höhenverstellbarer Schreibtisch - Bedienteil

Es lassen sich vier Positionen abspeichern, die durch Drücken der Tasten automatisch angefahren werden. Weiterhin ist das manuelle Hoch- und Runterfahren möglich.

Kabel einfach und schnell verlegen

Bei einem elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch ist es sehr wichtig, dass die Kabel ordentlich verlegt sind. Mein PC steht auf dem Boden und dementsprechend müssen meine Kabel die richtige Länge haben, um den Schreibtisch auf die maximale Höhe ausfahren zu können. Ich habe ein Teil der Kabel in das mitgelieferte Kabelträgersystem verstaut. Der U-förmigen Kanal wird mit Einhängebügeln an der Unterseite der Tischplatte eingehängt.

höhenverstellbarer Schreibtisch - Kabelkanal

Dieser offene Kanal bietet mir genug Platz, meine Kabel schnell und einfach zu verstecken. Die ausgehenden Kabel aus dem Kanal habe ich mit Kabelclipsen (im Lieferumfang enthalten) am Tisch fixiert.

höhenverstellbarer Schreibtisch - Kabelclips

Die restlichen Kabel wurden mit Kabelbindern zu einem Kabelbaum zusammengefasst. Ich kann den Schreibtisch hoch- und runterfahren, ohne das Kabel herausgerissen werden und sich nicht in Reich- und Trittweite befinden.

Schreibtisch auf die richtige Höhe einstellen

Herkömmliche Schreibtische sind meist zu hoch oder zu niedrig. Eine falsche Höhe kann Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Nicht selten sind Rückenschmerzen und Probleme mit der Wirbelsäule. Deshalb ist es ganz wichtig, den Schreibtisch optimal an die Körpergröße anzupassen.

Die richtige Schreibtischhöhe lässt sich mit einer Formel errechnen.

Körpergröße : 2,43 = Schreibtischhöhe

In meinem Beispiel sind das 195 : 2,43 = 80,2 cm. Mein Schreibtisch ist exakt auf diese Höhe eingestellt. Da die meisten Schreibtische eine Höhe von 72 cm haben, sind diese viel zu niedrig für mich. Daher empfehle ich einen elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch, um ihn optimal an die Körpergröße anzupassen.

Vorteile elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch

  • schneller Wechsel zwischen Sitz- und Stehposition
  • optimale Anpassung an Körpergröße
  • gesunde Nutzung des Schreibtisch mit mehreren Personen
  • Entspannung der Rücken- und Nackenmuskulatur
  • Stärkung der Beinmuskulatur
  • beugt chronischen Erkrankungen vor
  • Minderung des Herzinfarkt- und Krebsrisiko
  • im Stehen werden Kalorien verbrannt, was einem Übergewicht entgegen wirkt
  • weniger Ermüdungserscheinungen
  • höhere Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit
  • positive Auswirkung auf den Kreislauf
höhenverstellbarer Schreibtisch - Stehposition

5 Grundregeln – Ergonomie am Arbeitsplatz

  1. Stuhl, Tisch und Bildschirm so anordnen, dass du beim Blick auf den Monitor deinen Kopf, die Hals- und Lendenwirbelsäule nicht verdrehen musst.
  2. Der Bürostuhl sollte höhenverstellbar sein und eine körpergerechte geformte Sitzfläche und Rückenlehne haben.
  3. Stuhl so einstellen, dass deine Füße flach auf dem Boden stehen. Ober- und Unterschenkel bilden einen 90 Grad Winkel. Gesamte Sitzfläche nutzen und auch die beweglich eingestellte Rückenlehne.
  4. Den Schreibtisch so hoch einstellen, dass der Ober- und Unterarm einen Winkel von mindestens 90 Grad bilden, wenn die Handballen vor der Tastatur liegen.
  5. Der Abstand zwischen Augen und Bildschirm sollte 50 bis 80 cm (abhängig von der Bildschirmgröße) betragen. Die Augenhöhe sollte maximal auf Höhe der obersten Zeile auf dem Bildschirm sein. Etwas tiefer wäre besser.
höhenverstellbarer Schreibtisch - richtig Sitzposition

Wie man an dem Foto sehr gut erkennen kann, ist der Bürostuhl nicht richtig eingestellt. Er bietet mir leider keine Möglichkeit, die Rückenlehne zu verändern.

Gesunde Büroarbeit im Home Office

Arbeitsumgebung

  • Auf ausreichende Helligkeit achten und direkte oder reflektierte Blendung durch das Tageslicht oder die Beleuchtung vermeiden
  • Beachte bezüglich der Sitzergonomie, dass die Kombination aus Tisch und Stuhl ein aufrechtes Sitzen ermöglicht
  • Nutze bei Bedarf die Anforderungen und Vorgaben für den Büroarbeitsplatz, um den Heimarbeitsplatz einzurichten
  • Stolperfallen aus dem Weg räumen – herumliegende Gegenstände und Kabelgewirr begünstigen Stürze

Arbeitsroutine

  • Vermeide eine Vermischung von Arbeitszeit und Freizeit, bspw. durch einen getrennten Arbeitsplatz sowie eine der Arbeit angemessene Kleidungswahl
  • Halte auch zu Hause die Regelung zu den Arbeitszeiten und Ruhepausen ein
  • Baue Pausenzeiten fest in deine Tagestruktur ein und achte auch auf regelmäßige Tätigkeitswechsel
  • Die wichtigste Pause dabei ist die Mittagspause, welche du keinesfalls am Arbeitsplatz verbringen solltest

Effizienz durch Pausen

  • Werfe nach einer längeren Zeit der Bildschirmarbeit oder des Lesens auch mal einen Blick aus dem Fenster, um die Augenmuskulatur zu entspannen
  • Mache aktive / bewegte Pausen um die Muskulatur zu lockern und den Kreislauf anzuregen
  • Tanke Sauerstoff an der frischen Luft, um die Konzentration und die Arbeitsfähigkeit zu fördern – sehr effizient ist ein kurzer Spaziergang

Kommunikation und Kontakte

  • Nehme regelmäßig Kontakt mit Kollegen auf – vereinbare dazu beispielsweise feste Uhrzeiten für ein Telefonat und spreche auch mal über private Dinge
  • Einer möglichen Isolierung oder Ausgrenzung vom internen Kommunikationsfluss sollte entgegengewirkt werden
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.