Probleme mit dem Ceranfeld – Was können mögliche Ursachen sein?

Home > Smart Home

Induktionskochfeld mit Küche

Fast jede Küche ist mit einem Ceranfeld Her ausgestattet. Die Technologie der Ceranfelder ist heute sehr ausgereift. Es handelt sich um Glaskeramikkochfelder mit Heizwiderstand oder Halogenstrahlern. Es kann aber durchaus vorkommen, dass es zu Problemen mit dem Ceranfeld kommt.

Cerankochfeld

Heizt das Ceranfeld nicht mehr richtig oder funktionieren einige Kochfelder nicht, ist die Fehlersuche nicht ganz so einfach. Ich möchte Dir ein paar Ursachen erläutern, welche bei Ceranfeldern zu Problemen führen können.

Der Einbau eines Ceranfeldes geht relativ einfach. Man sollte sich genügend Zeit nehmen und den Einbau etwas planen.

Wichtig dabei ist, dass die Arbeitsplatte passend für das Ceranfeld ausgesägt wird. Was man beim Einbau eines Ceranfeldes beachten sollte, habe ich ausführlich beschrieben.

Temperatur des Ceranfelds – Probleme und Ursachen

Ein häufiges Problem bei Ceranfeldern ist, dass die einzelnen Kochplatten sich nicht richtig erwärmen. Dies ist oft nicht zu sehen, da die einzelnen Ringe trotzdem rot leuchten.

Ceranfeld

Man merkt es meistens nur dadurch, wenn es plötzlich länger dauert, bis gewohnte Speisen fertig gekocht oder gebraten sind. Du solltest versuchen, die Schadensursache so gut wie möglich einzugrenzen. Das mache ich immer ganz gerne, indem ich versuche den Fehler genau zu beschreiben und zu analysieren.

Fehlerbeschreibung Cerankochfeld

  • Ein oder mehrere Kochfelder erwärmen sich nicht mehr richtig.
  • Der äußere Ring bei einem Kochfeld kann nicht mehr eingeschaltet werden.
  • Das Kochfeld wird trotz festgelegter Temperatur über den Regler zu heiß.

Ein Kochfeld funktioniert nicht

Bei älteren Ceranfeldern wurden noch mechanische Schalter verbaut. Es kann sein, dass durch Reinigung oder durch die ständige Benutzung der Mechanismus der Schalter verstellt wurde. Suche in diesem Fall nach weiteren Tipps im Internet. Viele Hersteller bieten auf ihren Internetseiten Service und Hilfe an. Das könntest und solltest Du nutzen.

Hersteller Service Kontakte

AEG Service
Bauknecht Service
Beko Service
Bosch Service
Miele Service
NEFF Service
Siemens Service
WMF Service

Cerankochfeld erhitzt sich nicht mehr richtig

Ein Ceranherd wird meist über einen 400V Anschluss angeschlossen. Sollte ein oder mehrere Kochfelder nicht mehr heizen, prüfen Sie zuerst die Sicherungen. Wenn mehrere Kochfelder nicht funktionieren und die Sicherungen alle in Ordnung sind, kann es sein, dass die Reglerplatine kaputt ist. Ist nur eine Kochplatte defekt, kann eine mögliche Ursache auch ein nicht funktionierender Heizwiderstand oder Halogenstrahler sein. Als zweite Ursache kommt auch ein Schaden des Reglers in Frage.

Temperatur der Ceranfelder stimmen nicht

Wenn Sie merken, dass die eingestellte Temperatur über den Regler nicht korrekt funktioniert, das Ceranfeld also zu heiß wird oder sich nicht genügend erhitzt, liegt meist ein Problem bei dem Steuerungsmodul, der Steuerungsplatine oder dem Temperaturregler vor. Einen Austausch einzelner Komponenten solltest Du jedoch immer einem Fachmann überlassen.

Defekt nach dem Neueinbau

Die meisten Ceranfelder werden so ausgeliefert, dass es möglich ist, das Gerät ebenso mit 230V Wechselstrom zu betreiben. Das wird zu Problemen führen. Achten Sie darauf, dass sie den 400V Anschluss des Gerätes nutzen.

Induktionskochfeld

Bei einem Induktionskochfeld gestaltet sich die Fehlersuche noch etwas schwieriger. Das Erwärmen der Kochfelder ist optisch nicht mehr zu sehen.

Stromzufuhr überprüfen

Wenn das Induktionskochfeld nicht mehr eingeschaltet werden kann, solltest Du die Stromzufuhr überprüfen. Probleme bei der Stromversorgung kannst Du daran erkennen, wenn sich das Bedienfeld nicht mehr einschalten lässt. Prüfe ob der Netzstecker richtig eingesteckt ist, oder die Kabel richtig in der Lüsterklemme angeschraubt sind.

Probleme nach dem Einbau

Tritt das Problem direkt nach dem Einbau auf, würde ich zuerst kontrollieren, ob das Kochfeld richtig angeschlossen ist. Die Kabel werden auf der Klemmleiste festgeschraubt. Sind die Kabel falsch angeschlossen, kann es passieren, dass der Backofen funktioniert ober nicht das Kochfeld.

Feuchtigkeitsprobleme

Induktionsfelder reagieren sehr empfindlich auf Feuchtigkeit. Dringt diese in das Kochfeld, kann es schnell zu Fehlern kommen. Bei unserem Índuktionskochfeld wird Flüssigkeit auf der Glasplatte sofort gemeldet. Beim Überkochen von Flüssigkeiten schaltet sich das Kochfeld sofort ab. Selbst beim Säubern bekomme ich eine Fehlermeldung, wenn ich den Reiniger auf der Glasplatte verteile. Die Fehlermeldung wird durch lautes Piepen und einem „E“ im Bedienfeld angezeigt.

Induktionsfeld - Feuchtigkeit - Error Meldung

Probleme mit der Elektornik

Ein Induktionskochfeld funktioniert ohne die Steuerungselektronik nicht. Die Steuerung ist sehr komplex und kann sehr sensibel auf äußere Einflüsse reagieren. Bei einem Defekt ist es fast unmöglich, diese selbst zu reparieren. Der Austauscht defekter Komponenten durch einen Fachmann ist unumgänglich.

Probleme mit der Elektronik kannst Du erkennen, wenn sich das Bedienfeld nicht mehr richtig steuern lässt oder Funktionen nicht mehr verfügbar sind.

Induktionsfeld Bedienmenü

Sicherung durchgebrannt

Ein Durchbrennen der Sicherung ist kein seltenes Problem. Folgende Fehlerquellen könnten das Durchbrennen der Sicherung verursacht haben:

  • Sicherung ist sofort nach dem Anschließen durchgebrannt > Prüfen ob das Induktionskochfeld richtig an den Klemmstellen angeschlossen ist.
  • Ist Flüssigkeit zwischen die Arbeitsplatte und dem Kochfeld gelaufen? > Elektronik könnte dadurch beschädigt sein.
  • Wurden alle Kochfelder gleichzeitig auf maximaler Leistung betrieben?
  • Ist die Glasplatte defekt oder gibt es einen Riss?

Vernetzte Elektrogeräte

Verschiedene Schäden können auch bei vernetzten Elektrogeräten auftreten. Der Markt für solche Geräte wird immer größer. Ich könnte mir vorstellen, dass auch die Fehleranalyse einfacher werden könnte. Die Geräte könnten einen möglichen Schaden elektronisch an das Smartphone übermitteln. Eine Anzeige direkt auf dem Gerät wäre denkbar. Ich bin der Meinung, dass die Fehlersuche in der Zukunft weniger mechanische Arbeit verlangen wird. Das Ceranfeld muss vielleicht nicht mehr ausgebaut werden, um einen Fehler zu indentifizieren. Eine smarte Waschmaschine könnte eine Mitteilung verschicken, wenn ein Defekt vorliegt und was die Ursache dafür ist. Ich bin sehr gespannt, was uns im Bereich Smart Home noch alles erwartet.

Diese Artikel solltest Du auch unbedingt lesen:

10 Kommentare
  1. Marie de Jonge
    Marie de Jonge sagte:

    Ich habe auch Probleme mit meinem Kochfeld. Es heizt nicht richtig. Vielen Dank für die Tipps! Ich werde einen Spezialisten beauftragen.

    Antworten
  2. Rainer Weber
    Rainer Weber sagte:

    Hallo wenn ich unser Cerankochfeld einschalte und ein Feld erhitzen möchte egal was für eine Stufe, klickt und blinkt der Herd und geht aus, wenn ich dies ca 10 mal probiere geht er irgendwann an, was könnte das sein?

    Antworten
  3. Gisele Kraushaar
    Gisele Kraushaar sagte:

    Unser Herd ist kaputt. Gut zu wissen, dass wenn sich das Ceranfeld nicht richtig erhitzt es eventuell am Temperaturregler liegen kann. Ich denke ich werde einen Spezialisten kommen lassen.

    Antworten
  4. mojopa
    mojopa sagte:

    Ich habe einen neuen Siemensherd. Wenn Ich von Stufe 9 auf 1 Schalte hört es kurz zum Kochen auf, aber kurze Zeit später kocht es wieder. Gemessene Temperatur 91 Grad. Ofen noch in der Garantie.
    Kundendienst hat 2 x Ceranfeld getauscht, sowie die Regler. Kein Erfolg. Wahrscheinlich Konstruktionsfehler.
    Es wurde beim 4 x Kundendienst Besuch alles durchgemessen. Scheinbar alles O.K. Man kann nichts machen.
    Wenn Ich Suppenfleisch mache zerfällt das Fleisch nach kurzer Zeit. Ich habe 3 Tassen Wasser in einenTopf getan,
    Stufe 1, nach kurzer Zeit ca. 20 min hat eine 3/4 Tasse gefehlt bzw, verdampft.
    Nie wieder Siemensgeräte.

    Antworten
  5. Larisa
    Larisa sagte:

    Hallo. Ich habe Probleme mir mein Elektroherd. Wenn ich ein Kochfeld an mache dann funktioniert aber langsam und wenn noch eine an mache dann beide heizen mehr. Kann jemand mir helfen?

    Antworten
  6. Zoran Filipovic
    Zoran Filipovic sagte:

    Hallo
    Ich hab ein Problem mit meinem Elektroherd von der Marke Koenic.
    Wenn ich es an mache zeigt es nur eine 1 und ein q an. Dann blinckt das abwechselnd die ganze Zeit. Könnte mir da jemand weiter helfen?

    Antworten
  7. Marie-Luise Meckel
    Marie-Luise Meckel sagte:

    Wenn ich Fleisch scharf anbrate, schaltet sich das Kochfeld nach einiger Zeit selbstständig zurück, sodass Saft aus dem Fleisch austritt.
    Was kann die Ursache sein. Das Ceranfeld ist ca. 25Jahre alt.
    Kann mir jemand die Ursache sagen. Meines Erachtens war da früher nicht.

    Antworten
  8. Sandra Brocke
    Sandra Brocke sagte:

    Hallo das selbe Problem habe ich auch obwohl ich die kochfelder nur auf 1 stehen habe verbrennt mir ständig mein essen mein Mann hat nicht das nötige Verständnis und sagt dann immer ich könnte nicht kochen.Eine einzige Platte und zwar unten links die funktuiniert noch wie sie soll bei den anderen 3 verbrennt mir ständig das essen .

    Antworten
  9. Hans Gerhartz
    Hans Gerhartz sagte:

    Hallo,
    wir haben einen relativ neuen E-Herd mit Ceranfeld. Seit geraumer Zeit klagt meine Frau über die große, erste, unten rechte Platte. Sie ist der Auffassung, die Ceranfeldplatte wird auch beim runter Schalten zu heiß, so dass hier alles leicht anbrennt. Wenn ich schon mal in einem Topf erwärme, fällt mir der Mangel nicht auf, bin aber auch nicht so stark eingeschaltet.
    Was kann hier helfen?
    Gruü aus der Eifel ha-ge-pe

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.