Startseite: Multimedia Blog > WLAN > WLAN vor Hackern schützen – MAC-Adressfilter

WLAN vor Hackern schützen – MAC-Adressfilter

Das WLAN vor Hackern schützen. Unbekannt Computer aus dem WLAN Netzwerk aussperren. Nur bekannt WLAN Geräte im Netzwerk zulassen. WLAN absichern. Tipps und Tricks erhalten Sie hier.

WLAN vor Hackern schützen

Wird das WLAN nicht gut abgesichert, können sich Hacker schnell Zugang verschaffen. Zuerst sollen Sie das WLAN über die WLAN-Verschlüsselung absichern. Am besten mit einem WPA Schlüssel (Passwort).

Ältere WLAN Geräte können noch nicht mit der WLAN Verschlüsselung umgehen. Dort kommt eine WEP Verschlüsselung zum Einsatz. Die WEP Verschlüsselung ist nicht so sicher wie die die WPA Verschlüsselung. In diesem Fall sollten Sie einen zusätzlichen MAC (Media-Access-Control) Adressfilter aktivieren.

Durch einen MAC Adressfilter begrenzen Sie den Zugang auf Ihre bekannten Geräte. Auch wenn jemand das WLAN Passwort rausgefunden hat, bekommt er kein Zugang durch den MAC Adressfilter. Die PCs werden dabei anhand der MAC Adresse ihrer WLAN Karte identifiziert.

Nachteile MAC Adressfilter

Profis haben die Möglichkeit die MAC Adresse einen Computers zu fälschen. Ein fremder PC kann dann als Ihr eigener PC getarnt werden.
Neue WLAN Geräte können nur ins WLAN eingebunden werden, wenn Sie den MAC Adressfilter deaktivieren, oder die MAC Adresse des neuen WLAN Geräts im Router hinzufügen. Nach einiger Zeit wird auch vergessen, dass der MAC Adressfilter aktiviert ist. Der neue PC bekommt dann mit dem richtigen WLAN Schlüssel keine Verbindung.

Empfehlung WLAN absichern

Verwenden Sie auf jeden Fall einen WPA Schlüssel. Der WLAN Schlüssel wird aus dem WLAN Passwort generiert. Dieses Passwort sollte sicher und komplex sein.
Als weiteren Schutz aktivieren Sie den MAC Adressfilter, wenn Sie alle WLAN Geräte eingerichtet haben und diese sich einmal mit Ihrem WLAN verbunden haben.

Anleitung FritzBox WLAN Adressfilter aktivieren

  1. Geben Sie in der Adresszeile Ihres Browsers http://fritz.box ein. Danach das Router Passwort eingeben.
    2. Scrollen Sie mit der Maus bis zum Ende der Seite und klicken auf Ansicht.
FritzBox - Ansicht erweitert

FritzBox – Ansicht erweitert

  1. Klicken Sie links in der Leiste auf WLAN > Funknetz.
FritzBox - WLAN - Funknetz

FritzBox – WLAN – Funknetz

  1. Unter Bekannte WLAN-Gerätewerden die WLAN Geräte angezeigt, die der FritzBox bekannt sind.
    5. Setzen Sie den Haken bei WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken.
FritzBox - MAC-Adresse beschränken

FritzBox – MAC-Adresse beschränken

  1. Möchten Sie später weitere WLAN Geräte hinzufügen, deaktivieren Sie die Option, fügen das neue WLAN Gerät hinzu und aktivieren anschließend diese Funktion wieder.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.