Startseite: Multimedia Blog > WLAN > WLAN einrichten Windows 7 – Anleitung und Tipps

WLAN einrichten Windows 7 – Anleitung und Tipps

WLAN unter Windows 7 einrichten. Wie funktioniert es? Was sollte man bei der WLAN Einrichtung beachten? Anleitung und Tipps finden Sie hier.

WLAN einrichten Windows 7

Unter Windows 7 können Sie das WLAN schnell und einfach einrichten. Für die Einrichtung benötigen Sie einen WLAN Stick und die passenden Treiber. Bei Notebooks ist der WLAN Adapter schon integriert und wird meisten ohne das Installieren von zusätzlichen Treibern erkannt.

WLAN Stick Treiber installieren

Ob der WLAN Stick oder WLAN Adapter richtig von Windows 7 erkannt wurde, können Sie schnell prüfen. Gehen Sie über Start und klicken auf „Systemsteuerung“. Klicken Sie auf System und Sicherheit.

Systemsteuerung

Systemsteuerung

Klicken Sie jetzt unter „System“ auf „Geräte-Manager“.

Systemsteuerung - System und Sicherheit

Systemsteuerung – System und Sicherheit

Wird der WLAN Stick nicht richtig erkannt, ist dies an dem gelben Ausrufezeichen zu sehen. Der WLAN Stick wird dann unter „Andere Geräte“ eingeblendet. Sie müssen jetzt den passenden Treiber installieren. Laden Sie den WLAN Treiber für Windows 7 von der Internetseite des Herstellers herunter. Installieren Sie den Treiber.

WLAN Stick im Gerätemanager

WLAN Stick im Gerätemanager

Nach der Installation sollte der WLAN Stick im Geräte Manager richtig angezeigt werden. Er verschwindet aus „Andere Geräte“ und ist unter „Netzwerkadapter“ zu finden. Der WLAN Stick muss wie in der Abbildung dargestellt werden. Jetzt können Sie mit der Einrichtung des WLANs fortfahren.

WLAN Stick im Gerätemanager richtig installiert

WLAN Stick im Gerätemanager richtig installiert

Verbindung mit WLAN Netzwerk herstellen

Öffnen Sie wieder die Systemsteuerung und klicken auf „Netzwerk und Internet“. Unter der Option „Netzwerk- und Freigabecenter“ klicken Sie auf „Verbindung mit einem Netzwerk herstellen“.

Systemsteuerung - Netzwerk und Internet

Systemsteuerung – Netzwerk und Internet

Es öffnet sich ein Fenster mit den verfügbaren WLAN Netzwerken. Wählen Sie das passende WLAN Netz aus. Den Namen für das WLAN Netz haben Sie bei der Einrichtung des Access Points (WLAN Router) festgelegt. Klicken Sie auf Ihre WLAN Netzwerk. Geben Sie jetzt das passende Passwort für das WLAN Netzwerk ein.

WLAN Passwort eingeben

WLAN Passwort eingeben

Windows 7 versucht jetzt eine Verbindung mit dem WLAN aufzubauen. Das kann bis zu 30 Sekunden dauern. Die erfolgreiche WLAN Verbindung unter Windows 7 können Sie an dem Symbol in der Taskleiste erkennen.

WLAN Status Taskleiste

WLAN Status Taskleiste

Status der WLAN Verbindung anzeigen

Den genauen Status der WLAN Verbindung können Sie unter Windows 7 einsehen. Öffnen Sie die Systemsteuerung, klicken auf Netzwerk und Internet und dann auf Netzwerk- und Freigabecenter.

Systemsteuerung - Netzwerk und Internet - Netzwerk- und Freigabecenter

Systemsteuerung – Netzwerk und Internet – Netzwerk- und Freigabecenter

Auf der rechten Seite wird die WLAN Verbindung angezeigt. Klicken Sie auf „Drahtlosnetzwerkverbindung“ um mehr Informationen zu erhalten. In dem nächsten Fenster werden weitere Informationen zu Ihrer Netzwerkverbindung angezeigt.

Status der Drahtlosnetzwerkverbindung

Status der Drahtlosnetzwerkverbindung

Sie können die Übertragungsrate und die Signalqualität einsehen. Die Übertragungsrate ist wichtig für die Einrichtung des Access Points. Durch die richtige Einrichtung des Access Points können Sie den WLAN Empfang verbessern. Auch die Signalqualität lässt sich erhöhen. Nutzen Sie für die richtige Einstellung einen WIFI Scanner oder erhöhen die WLAN Reichweite durch Anpassungen des Access Points.

Wenn Sie auf „Details…“ klicken, können Sie noch weitere Eigenschaften zur WLAN Verbindung abrufen. Der Haken „Automatisch verbinden, wenn dieses Netzwerk in Reichweite ist“ sollte gesetzt sein. Die WLAN Verbindung wird automatisch aufgebaut, sobald das WLAN Netzwerk in Reichweite ist. Das manuelle Verbinden mit dem WLAN Netzwerk entfällt. Die Option „Verbinden, selbst wenn das WLAN Netzwerk seinen Namen nicht sendet (SSID)“ ist wichtig, wenn Sie das WLAN sichern. Damit können Sie eine hohe WLAN Sicherheit erreichen.

Eigenschaften für Drahtlosnetzwerk

Eigenschaften für Drahtlosnetzwerk

 



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.