Startseite: Multimedia Blog > WLAN > Smartphone und WLAN vor Angreifern schützen – WLAN Verbindungen im Android löschen

Smartphone und WLAN vor Angreifern schützen – WLAN Verbindungen im Android löschen

Android Smartphone vor WLAN Angreifern schützen. Alte WLAN Verbindungen aus Android Smartphone löschen.

Android sendet Namen der WLAN Netzwerke

Das Google Betriebssystem Android sendet ständig die Daten zu den WLAN Verbindungen aus, mit denen Sie schon mal verbunden waren. Das geschieht sogar, wenn sich das Smartphone im Stand-By-Modus befindet. Betroffen sind nur Geräte mit der Android Version 4.x.

Das Senden der WLAN Daten wird von Android vorgenommen, damit sich das Smartphone möglichst schnell mit den vorhandenen und bekannten WLAN Netzwerken verbinden kann.

WLAN Daten als Sicherheitslücke

Durch das Aussenden der WLAN Daten entstehen zwei Schwachstellen. Jeder in Ihrer Nähe könnte die ausgesendeten WLAN Daten empfangen. Mit den WLAN Daten lassen sich Bewegungsprofile erstellen. Dazu nutzt der Angreifer den Zugriff auf die Geodaten der WLAN Router. Ihr Datenschutz ist damit erheblich gefährdet.

Mit einem speziellen WLAN Router (WifiPineapple Mark V) kann der Hacker weiteren Schaden anrichten. Dieser WLAN Router empfängt die Daten Ihres Smartphones. In den Daten wird der Name des WLAN Routers übermittelt, mit dem sich Ihr Smartphone schon einmal verbunden hat. Der Hacker WLAN Router gibt sich genau diesen Namen und bietet sich damit Ihrem Smartphone an. Ihr Smartphone ist der Meinung, dass es sich mit dem richtigen WLAN Router verbinden möchte. Jedes WLAN Passwort wird von diesem Hacker WLAN Router akzeptiert. Der Hacker kann diesen Vorgang noch verbessern, indem er eine sehr starke WLAN Antenne nutzt. Das Smartphone wird sehr wahrscheinlich eine WLAN Verbindung zu dem WLAN Router aufbauen, der die beste WLAN Verbindung hat.

Vor WLAN Angreifern schützen

Damit nicht unnötige Daten über das WLAN permanent gesendet werden, löschen Sie nicht benötigte WLAN Netzwerke aus der Liste. WLAN Netzwerke vom Urlaubsort oder WLAN Hotspots von besuchten Cafés werden in der Regel nicht mehr benötigt. Unter Android gehen Sie über Einstellungen > Verbindungen > WLAN. In dieser Liste werden die WLAN Netzwerke angezeigt, mit denen Sie schon mal verbunden waren. Damit Sie Einträge löschen können, tippen Sie länger auf den gewünschten Eintrag.

WLAN Verbindungen

WLAN Verbindungen

Um sich vor Hacker Angriffen mit einem speziellen WLAN Router schützen zu können, müssen Sie eine VPN-Verbindung aufbauen. Über VPN-Verbindungen wird der gesamte Datenverkehr von Ihrem Smartphone bis zu einem VPN Server verschlüsselt. Eine VPN-Verbindung können Sie mit einer passenden VPN-App herstellen.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.