Startseite: Multimedia Blog > Software > MP3 und Audio Dateien umwandeln – Mit einem MP3 (Audio) Converter geht es schnell und einfach

MP3 und Audio Dateien umwandeln – Mit einem MP3 (Audio) Converter geht es schnell und einfach

Mit dem richtigen MP3 oder Audio Converter können Sie schnell und einfach Audio Dateien (MP3, M4A, AAC, WMA, FLAC, WAV, OGG, APE, 3PG, MIDI, AIFF) umwandeln und konvertieren. Eine Anleitung um MP3 umzuwandeln finden Sie hier.

Audio Formate umwandeln

Mit dem richtigen Audio oder MP3 Converter können Sie fast alle Audio Formate konvertieren und umwandeln. Viele Hersteller bieten solche Audio Converter an. Oft ist die Bedienung umständlich oder in englischer Sprache gehalten. Ich habe eine kostenlose Software gefunden, mit der Sie Audio Dateien schnell und einfach umwandeln können.

Das Programm Audacity steht kostenfrei im Internet zur Verfügung. Es handelt sich um keine „Shareware“. Sie können alle Funktionen des Audio Converters nutzen. Das Programm ist schnell installiert. Sie müssen sich nur an den Installationsanweisungen halten.

Ich habe zum Test eine MP3 Datei in eine FLAC Datei umgewandelt. Der Audio Converter kann Audio Formate in folgende Dateitypen exportieren: AIFF (Apple) 16-bit PCM, WAV (Microsoft) 16-bit PCM, GSM 6.10 WAV (Mobilfunk), MP3 Dateien, Ogg Vorbis Dateien, FLAC Dateien, MP2 Dateien, M4A (AAC) Files, AC3 Files, AMR (narrow band) Files, WMA (version 2) Files.

Anleitung MP3 (Audio) Datei umwandeln – Audio Converter

  1. Starten Sie Audacity und wählen über „Datei“ die Option „Öffnen…“.

Audacity Datei öffnen

  1. Suchen  Sie die Audio Datei aus, die Sie umwandeln möchten.
  2. Die Audio Datei wird jetzt eingelesen. In Audacity können Sie jetzt die Tonspuren sehen.

Audacity Datei einlesen

  1. Gehen Sie wieder über „Datei“ und klicken auf „Exportieren…“.

Audacity Exportieren

  1. Sie können den Dateinamen ändern und das gewünschte Audio Format angeben. Die Audio Datei wird dann in dieses Format konvertiert. Einen Überblick der wichtigsten Audio Formate finden Sie hier.

Audacity Audio Format auswählen

  1. Bei Bedarf können Sie noch die Metadaten (ID3 Tags) anpassen.

Audacity Metadaten bearbeiten

  1. Die neue Audio Datei wird auf dem PC gespeichert.

Audacity Datei erfolgreich exportiert

  1. Es besteht auch die Möglichkeit mehrere Audio Dateien gleichzeitig umzuwandeln. Klicken Sie wieder auf „Datei“ > „Importieren“ > „Audio…“.

Audacity Mehrere Audio Dateien importieren

  1. Wählen Sie alle Audio oder MP3 Dateien (STRG Taste gedrückt halten) aus.
  2. Die Audio Dateien werden jetzt importiert. Das kann je nach Anzahl etwas länger dauern.
  3. Nach dem Import können Sie die einzelnen MP3 (Audio) Titel sehen.

Audacity 3 Titel importiert

  1. Wählen Sie den Speicherort aus und klicken auf „Exportieren“.

Audacity Mehrere Dateien exportieren

  1. Im nächsten Schritt können Sie noch die Metadaten bearbeiten.
  2. Im letzten Fenster werden alle Dateien angezeigt, die erfolgreich exportiert wurden.

Audacity Mehrere Dateien erfolgreich exportiert

 

Ich bin mit dem Programm sehr zufrieden. Die Installation geht schnell und die Bedienung ist sehr einfach und selbsterklärend. Mit diesem Audio Converter können Sie auch noch verschiedene Musikstücke mixen, Klangeffekte hinzufügen, die Abspielgeschwindigkeit ändern, eine Frequenzanalyse durchführen, Metadaten (ID3 Tags) editieren uvm. Der Audio Converter ist für Windows, Mac und Linux verfügbar.



2 Kommentare

  1. Mit Audacity MP3 erstellen ist sprichwörtlich „mit Kanonen auf Spatzen schießen“. Viel einfacher geht es mit kleinen Tools wie LameXP.

  2. Hallo, ich komme beim Importieren nicht auf Audio sondern auf Ton ??
    Was mache ich falsch
    lg gerhard

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.