Startseite: Multimedia Blog > Smartwatch > Akkulaufzeit Smartwatch – Moto 360 2 im Test

Akkulaufzeit Smartwatch – Moto 360 2 im Test

Wie lange hält der Akku der Moto 360 2 Smartwatch? Akkulaufzeit der Moto 360 2 im Test. Hält die Smartwatch einen kompletten Arbeitstag durch?

Ich habe meine Moto 360 2 46 mm seit mehreren Wochen täglich im Einsatz. Bei den meisten Smartwatches ist das größte Problem die Akkulaufzeit. Es nützt nicht viel, wenn die Smartwatch nicht einen kompletten Arbeitstag durchhält. Bei der Apple Watch sind es wohl 18 Stunden laut Herstellerangabe. Das kann mitunter schon etwas knapp werden, wenn ich die Uhr morgens um 5 Uhr von der Ladeschale nehme und abends noch unterwegs bin. Die Akkukapazität einer Smartwatch sollte einen ganzen Tag (bei durchschnittlicher Nutzung) halten. Es wäre sehr unschön, wenn ich die Smartwatch am Abend oder in der Nacht nicht mehr benutzen kann, weil der Akku leer ist.

Akkulaufzeit Moto 360 2 46 mm im Test

Ich besitze meine Moto 360 2 jetzt seit gut einem Monat und bin mit der Akkulaufzeit mehr als zufrieden. Der Hersteller gibt bei meinem Modell eine Akkulaufzeit von zwei Tagen an. Das Display sollte dabei nicht dauerhaft (Always-On-Funktion) eingeschaltet sein. Ich nutze meine Moto 360 2 mit ständig eingeschaltetem Display. So kann ich die Uhrzeit auch ablesen, ohne die typische Handbewegung ausführen zu müssen und es sieht einfach besser aus. Die Smartwatch wirkt dadurch wie eine normale Uhr. Es ist nicht mehr das typisch dunkle Display einer Smartwatch zu sehen. Das gefällt mir sehr gut.

Allways-On-Display Moto 360 2

Always-On-Display Moto 360 2

Bei meiner Nutzung, mit aktiviertem „Always-On-Display – AOD“, hält der Akku ca. 1,5 Tage durch. Es werden sämtliche Benachrichtigungen auf der Uhr angezeigt. Ich verwende die Smartwatch auch zum Lesen der Nachrichten. Die Akkulaufzeit der Moto 360 2 ist für mich mehr als zufriedenstellend. Wenn ich die Uhr morgens um 5 Uhr von der Ladeschalte nehme und sie abends gegen 22 Uhr wieder ablege, habe ich noch eine Akkukapazität von ca. 40-45 Prozent.

Moto 360 2 laden

Moto 360 2 laden

In der Smartwatch ist ein 400mAh Akku verbaut. Das Aufladen der Moto 360 2 geht sehr schnell. Bei noch 50 Prozent Akkukapazität dauert das vollständige Aufladen keine 60 Minuten. Dank des Wireless Charging lässt sich die Smartwatch sehr einfach und komfortabel aufladen. Einfach die Smartwatch in die Ladeschale legen und der Ladevorgang beginnt.

Moto 360 2 Ladeschale

Moto 360 2 Ladeschale

Sie können die Akkulaufzeit der Uhr auch noch verlängern, indem Sie die Alway-On-Funktion des Displays und Wi-Fi abschalten.

Fazit

Ich bin mit der Akkulaufzeit der Moto 360 2 46 mm mehr als zufrieden. Die Smartwatch hält bei meiner Nutzung 1,5 Tage durch. Ich kann die Always-On-Funktion des Displays nutzen, wodurch die Uhr noch schöner aussieht. Das Aufladen funktioniert einfach und schnell. Die Smartwatch kann auch auf anderen Wireless Charging Stationen aufgeladen werden. Ich nutze neben der Moto Ladeschale auch die Wireless Ladeschale von einem Samsung Galaxy S6.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.