Startseite: Multimedia Blog > Internet > Virtual Reality in der Glücksspielindustrie: Die Zukunft der Online Casinos

Virtual Reality in der Glücksspielindustrie: Die Zukunft der Online Casinos

Die technische Entwicklung schreitet unaufhaltbar voran. Das gilt auch für das Internet und die damit zusammenhängenden Funktionen. Viele sprechen von der vierten und fünften Generation des Netzes, die mit Animationen und realitätsnahen Features schon sehr nahe an der Wirklichkeit ist. Jetzt soll Virtual Reality die Welt verändern, vor allem aber die Online Casinos erobern. Die Glücksspielbranche ist Vorreiter technischer Innovationen. Man muss nur an das Live Casino oder die mobile Handy App denken. Kein Wunder, dass in Zukunft Virtual Reality Spiele angeboten werden, die ein Eintauchen in die Wirklichkeit möglich machen und für ein einzigartiges Spielerlebnis sorgen.

Das ist der aktuelle Stand der virtuellen Realität

Es ist das größte Wettrüsten der Software- und Spielehersteller der Geschichte. Jeder arbeitet an Geräten und Games, die auf die virtuelle Realität zugeschnitten sind.

Auf der ICE Totally Gaming Messe in London konnten sich Spieler bereits über die Zukunft der Online Casinos informieren und mit der Oculus Rift oder der Google Brille in Casinos der virtuellen Realität herumspazieren. Besucher, die das Gerät ausprobiert haben, fühlten sich in ein echtes Casinos versetzt. Die Entwicklung hat viele Jahre gedauert. Nun ist die Brille samt Headset einsatzbereit, damit sich Spieler in Videospielen oder im Online Casino frei  bewegen und das Spiel praktisch mit der Hand steuern können.

Spieler haben die Möglichkeit, Slots an richtigen Spielautomaten zu spielen, Blackjack gegen den Dealer zu zocken oder Chips auf den Roulettetisch zu legen. In Zukunft soll es zudem möglich sein, sich mit anderen Spielern im virtuellen Casino zu unterhalten. Die Technologie hat ein enormes Potenzial, würde es doch die Online-Casino-Industrie noch erfolgreicher machen und die Spielerfahrung realistischer gestalten. Momentan sind die Geräte der virtuellen Realität nur als Entwicklerversion verfügbar. Der Preis ist hoch und die Inhalte sind derzeit noch extrem beschränkt.

Microgaming zukunftsweisend mit virtuellen Realitätsspielen

Der renommierte Softwarehersteller Microgaming, der für moderne Slots mit einer ausgefeilten Technologie und hochwertigen Grafiken bekannt ist, weiß, dass Virtual Reality die Zukunft der Online Casinos sein wird und bald eine große Rolle spielen wird. Der Softwareentwickler hat nicht lange gezögert und in den letzten Jahren mit verschiedenen Technologien experimentiert, um die virtuelle Realität für Casinospiele möglich zu machen.

Neil White, der Produktleiter bei Microgaming, erklärt: „Wir wollen rechtzeitig auf den Zug aufspringen und glauben, dass Virtual Reality die Zukunft des Onlinegamings ist. Wir haben mit der Technik experimentiert, Rubellose in Online-Produkte umgewandelt und jetzt ein eigenes Virtual Reality Spiel erstellt, das Roulette in einer völlig neuen Spielwelt ermöglicht.“

Damit hat der erfolgreiche Softwarehersteller weltweit den Anfang in der Virtual Reality gemacht und ist anderen Herstellern einen Schritt voraus. Die Microgaming virtuellen Realitätsspiele zählen zu den innovativsten Erfindungen des amerikanischen Spielentwicklers. Für die neue Version des Roulettes benötigen Spieler eine Datenbrille und einen Leap Motion 3D Controller. Auf der Spielemesse in London konnten sich Besucher die Demoversion ansehen und an einem virtuellen Spieltisch Roulette spielen. Die Besucher waren begeistert von der Entwicklung. Zum ersten Mal in der Geschichte können Spieler ein virtuelles Casino betreten, sich zur Lounge begeben und Roulette an einem Tisch zocken. Die Abläufe in der virtuellen Realität entsprechen dem Spielgeschehen in einer realen Spielbank. Die Gestaltung und Bedienung erfolgt intuitiv. In der dreidimensionalen Atmosphäre können Spieler zum Beispiel ihre Hand bewegen. Die Handbewegungen werden mit einem 3D Controller aufgezeichnet und automatisch in das Virtual Reality Spiel projiziert.

Die Präsentation des Virtual Reality Roulettes auf der Londoner Messe hat für Furore gesorgt. Microgaming wurde mit dieser Entwicklung mit dem begehrten Global Gaming Award ausgezeichnet.

Komplett virtuelles Casino

Ein weiterer Entwickler, der nicht geschlafen hat, ist SlotsMillion. Das Unternehmen hat die letzten Monate damit verbracht, ein Casinoerlebnis zu gestalten, das bisher einzigartig ist. Spieler können an der virtuellen Bar Cocktails schlürfen oder an einem der 40 Spielautomaten zocken, die zur Verfügung stehen. Darunter auch viele beliebte Slots, die aus den Online Casinos bekannt sind.

Und so funktioniert es: Auf der Brille des Spielers wird ein Breitbild HD-Bildschirm mit einer 360-Grad-Ansicht eingeblendet. Die Spieler können sich durch den Casinoraum bewegen, sich an einen der Slots setzen oder die Aussicht aus dem Casino bestaunen, denn in der virtuellen Realität ist die Spielbank in der 80. Etage eines Hochhauses. Wer mutig ist, darf sich sogar aus dem Fenster lehnen und erlebt ein reales Schwindelgefühl. Das funktioniert alles mit den Augen und dem Kopf des Spielers sowie seinen Körperbewegungen.

Bei der Entwicklung arbeitete SlotsMillion mit der Regulierungsbehörde aus Malta zusammen. Muss doch ein virtuelles Casinos die gleichen Vorschriften einhalten, wie eine echte Spielbank. Es geht um Spielsicherheit, Fairness und Betrugsfreiheit. Auch praktische Details müssen beachtet werden. So verlangte die Regulierungsbehörde, dass an den Wänden reale Uhren angebracht sind, damit Spieler die Zeit nicht aus den Augen verlieren. Bei Multiplayer-Spielen müssen die Verluste der einzelnen Spieler privat bleiben und vieles mehr. Das verkompliziert die Entwicklung eines virtuellen Casinos extrem und schränkt die Entwickler ein.

Ausblick in die Zukunft der Online Casinos

Es wird sicher noch ein paar Jahre dauern, bis die virtuelle Realität in allen Online Casinos angekommen ist. In der Zwischenzeit können sich Spieler mit 3D-Slots und modernen Videospielautomaten vergnügen, die ein neuartiges Spielerlebnis ermöglichen. Diese Games gibt es in fast jedem Online Casino. Wer sich für diese und andere Spiele interessiert, kann bei Casinojetzt viele nützliche Informationen rund um das Glücksspiel sowie verschiedene Spielbeschreibungen nachlesen.

Spieler, die nicht warten wollen, bis die virtuelle Realität einem breiten Publikum zugänglich ist, können sich im Oktober auf die Berlin Affiliate Conference begeben. Dort können sie das Casino von SlotsMillion sowie das Microgaming Roulette erleben und ausprobieren.

Fest steht, dass die virtuelle Realität die Art und Weise, wie wir konsumieren, stark verändern wird. Dabei wird das immersive Erlebnis des Eintauchens in eine andere Welt stark im Vordergrund stehen. In der Zukunft können Spieler in einem virtuellen Casino eine eigene Perspektive wählen und interagieren. Sie können mit anderen Spielern kommunizieren, die physisch kilometerweit entfernt sind, aber in der virtuellen Welt mit im Raum sitzen. In zwei bis drei Jahren werden die VR-Brillen bei der breiten Masse angekommen sein, dann werden auch die Online Casinos mit allen Sinnen erlebbar sein.

Kritik an der virtuellen Realität

Kritiker warnen vor nachhaltigen psychischen Schäden. Studien zu diesem Thema haben gezeigt, dass Schäden bei den Spielern entstehen können, wenn sie sich zulange in der virtuellen Realität aufhalten. Letztendlich geht es aber nur darum, die Sucht zu verhindern, deshalb die Warnungen. Denn Glücksspiel bleibt Glücksspiel – auch in der virtuellen Realität. Ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Medium versteht sich von selbst.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.