Startseite: Multimedia Blog > Info > Windows 8 direkt in Desktop booten – Windows 8.1 macht es möglich!

Windows 8 direkt in Desktop booten – Windows 8.1 macht es möglich!

Windows 8.1 direkt bis zum Desktop starten. Eine Einstellung im Windows 8.1 macht es möglich. Startbutton im Windows 8.1 wieder verfügbar. Anleitung Windows 8.1 direkt zum Desktop booten!

Mit Windows 8.1 direkt bis zum Desktop booten

Windows 8.1 ist nun endlich auch als offizielle Version verfügbar. Eine sehr gute Verbesserung zum Windows 8 ist, dass Sie jetzt direkt bis in den Desktop booten können. Die Kachelansicht bei Windows 8 ist bei vielen Usern nicht so gut angekommen. Den ganz normalen Start-Button haben viele vermisst. Mir ging es auch so. Deswegen habe ich mein System nicht auf Windows 8 umgestellt.

Bei Windows 8.1 haben Sie wieder einen Start-Button und können Windows auch direkt in den Desktop booten. Das Vorgehen werde ich hier beschreiben.

Anleitung Windows 8.1 dirket in Desktop booten

1. Klicken Sie unten links auf die Kachel „Desktop“. Der Desktop wird jetzt angezeigt.

Windows 8.1 Desktop booten - Startbildschirm

Windows 8.1 Desktop booten - Desktop

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste. Es öffnet sich ein Kontextmenü. Wählen Sie die Option „Eigenschaften“.

Windows 8.1 Desktop booten - Taskleiste Klick rechte Maustaste

3. In dem Fenster „Taskleisten- und Navigationseigenschaften“ klicken Sie auf den Reiter „Navigation“.

Windows 8.1 Desktop booten - Taskleisten- und Navigationseigenschaften

4. Unter der Option Startseite habe ich drei zusätzliche Haken gesetzet. Haken 1, 2 und 4. Die erste Option „Beim Anmelden oder Schließen sämtlicher Apps anstelle der Startseite den Desktop anzeigen“ besagt, dass Sie immer auf dem Desktop nach Schließen von Apps oder Programmen landen. Das finde ich sehr vorteilhaft, da Sie sich nicht immer bis zum Desktop navigieren müssen.

Windows 8.1 Desktop booten - Taskleisten- und Navigationseigenschaften - Optionen wählen

Bei der zweiten Option „Desktophintergrund auf der Startseite anzeigen“ wird das Bild Ihres Desktop auf der Startseite angezeigt. Das Desktophintergrundbild wird hinter den Startbildschirm gelegt.

Die letzte Option „Beim Aufrufen der Startseite automatisch die Ansicht „Apps“ anzeigen“ aktiviert, dass Sie beim Drücken auf den Start-Button sofort die installierten Apps und Programme angezeigt bekommen.

Windows 8.1 Start-Button - Alle Apps

Ich habe die drei Optionen aktiviert. Das Arbeiten und Navigieren wird dadurch erheblich verbessert. Ich finde diese Optionen sehr gelungen in Windows 8.1. Endlich können Sie mit Windows 8.1 wieder direkt bis zum Desktop booten.

Windows 8.1 neu starten oder herunterfahren

Was mich bei Windows 8 auch ziemlich gestört hatte, ist das neu Starten oder Herunterfahren. Ich fand es viel zu umständlich und nicht intuitiv erreichbar. Bei Windows 8.1 wurde diese Funktion deutlich vereinfacht. Sie klicken einfach mit der rechten Maustaste auf den Start-Button und wählen unter „Herunterfahren oder abmelden“ die gewünschte Option.

Windows 8.1 Start-Button - Herunterfahren oder abmelden

Es sind auch wieder die üblichen Funktionen über den Start-Button erreichbar. Für mich müssen Funktionen wie Ausführen, Explorer, Systemsteuerung, Taskmanager, Eingabeaufforderung, Datenträgerverwaltung, Netzwerkverbindungen, Geräte-Manager, System, Programme und Funktionen schnell erreichbar sein. Das funktioniert mit Windows 8.1 wieder sehr gut. Ich bin bis jetzt sehr zufrieden und werde ernsthaft über ein Upgrade nachdenken.

Windows 8.1 Start-Button - Optionen



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.