Startseite: Multimedia Blog > Info > Android 5.0 Update – Lollipop verschlüsselt alle Daten auf dem Smartphone

Android 5.0 Update – Lollipop verschlüsselt alle Daten auf dem Smartphone

Das größte Update seit langem für Android heißt Lollipop, Android 5.0 und steht seit kurzer Zeit bereit. Über Google wird Android 5.0 „over the air“ an die entsprechenden Geräte verteilt. Die Empfänger erhalten eine Systembenachrichtigung.

Das Design wurde komplett überarbeitet. Es soll einfacher zu bedienen sein und ist optisch ansprechend. Die neue Farbgebung zieht sich durch das ganze Betriebssystem. Das App-Menü, die Benachrichtigungen sowie alle Google Apps wie der Play Store, GMail oder auch Play Music erscheinen im neuen Design. Das einheitliche Erscheinungsbild macht die Anwendung für den Benutzer übersichtlicher und einfacher.

Lollipop 5.0

Lollipop 5.0

Für Anwender soll es mit Lollipop deutlich sicherer und flexibler werden.

Neu ist z.B., dass mehrere Benutzerprofile auf einem Gerät angelegt werden können. Kinder könnten somit ihr eigenes Nutzerkonto mit eingeschränktem Zugriff auf dem Elterngerät verwenden.

Wenn man vermeiden möchte, dass beim Zeigen eines Bildes gleich die ganze Galerie durchgeguckt wird, kann man den Bildschirm vorher „einfrieren“.

Die Smart Lock Funktion ermöglicht es dem Benutzer, aus noch mehr verschiedenen Entsperrmethoden zu wählen, neu ist z.B. das Entsperren per Smartwatch oder per Gesichtserkennung.

Lollipop 5.0 Lockscreen

Lollipop 5.0 Lockscreen

Sämtliche Daten auf dem Gerät werden verschlüsselt.

Das schnelle Ein- und Ausschalten von Funktionen wie WLAN oder Bluetooth kann mit einer doppelten Wischgeste vom oberen Displayrand erreicht werden.

Auf dem Sperrbildschirm kann man sich Benachrichtigungen mit unterschiedlicher Priorisierung angezeigen lassen.

Durch effizienteres Ressourcenmanagment verbessert sich die Akkulaufzeit. Neue Energiesparmodi sind verfügbar.

Die Kamera kann Bilder im RAW Format abspeichern und weitere Metadaten können der Bilddatei zugefügt werden.

Es wurde ein komplett neuer Audiomixer integriert und somit die Ausgabe von Audiodateien auf 5.1- bzw 7.1-Audiosystemen ermöglicht.

Für das Samsung Galaxy S5 soll das Update ab Januar 2015 zur Verfügung stehen. Andere Hersteller (z.B. Nexus) haben schon vorgelegt oder ziehen kurz später nach. Auch für ältere Modelle soll Android Lollipop kompatibel sein.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.