Startseite: Multimedia Blog > Hardware > Info > Technik > Sat-TV im Heimnetzwerk – TV auf Smartphone, Tablet & Co. anbieten

Sat-TV im Heimnetzwerk – TV auf Smartphone, Tablet & Co. anbieten

Sat-TV im Netzwerk anbieten. Fernsehen auf Smartphone, Tablet und PC schauen. Wie ist das möglich? Welche Geräte werden dafür benötigt? Die Antworten finden Sie hier.

Sat-TV im Heimnetzwerk

Es gibt einen neuen Standard von Astra, der Sat-TV über IP übertragen kann. Damit können Sie Fernsehen auf Ihrem Smartphone, Tablet oder PC schauen. Die Sat-TV Signale werden über LAN, PowerLAN oder WLAN in Ihrem Heimnetzwerk eingespeist. Dazu wird ein Sat-IP Router benötigt.

Sat-IP-Router

Mit einem Sat-IP-Router können Sie DVB-S2 Signale empfangen. Diese Signale werden dann über den Sat-IP-Router in IPTV in Ihr Heimnetzwerk eingespeist und können über Ihr Smartphone, Tablet oder PC empfangen werden. Die Firma Schwaiger bietet einen solchen Router an. Der Sat-Signale in IP umwandeln kann. Es gibt auch schon HD Mediaplayer (MS41IP), die das Sat-IP Signal unterstützen und das Bild dann auf dem Flachbildschirm darstellen können.

Der Hersteller Devolo hat auch eine Erweiterung für die dLAN-TV-SAT Produkte entwickelt. Damit können die Sat-TV-Signale über die Stromleitung übertragen oder bei den neu entwickelten Produktlinie über IP.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.