Startseite: Multimedia Blog > Hardware > Lautsprecherkabel Querschnitt – Welcher Durchmesser macht Sinn?

Lautsprecherkabel Querschnitt – Welcher Durchmesser macht Sinn?

Welchen Querschnitt sollte gutes Lautsprecherkabel haben? Gibt es Unterschiede zum teuren Lautsprecherkabel? Worauf sollte ich beim Kauf von Lautsprecherkabel achten?

Lautsprecherkabel Querschnitt

Viele stellen sich die Frage welchen Querschnitt das perfekte Lautsprecherkabel haben muss. Lautsprecherkabel gibt es in allen Preisklassen. Man bekommt es sehr günstig auf dem Baumarkt und kann im Fachgeschäft schnell ein paar hundert Euro loswerden.
Die Frage die ich mir dabei gestellt habe, höre ich überhaupt einen Unterschied zum hochpreisigen Lautsprecherkabel? Und was hat es mit dem Lautsprecherkabel Querschnitt auf sich. Einen Querschnitt bis zu 6 mm bekommt man überall zu kaufen. Die häufigsten Vertreter sind sicherlich 1,5 mm und 2,5 mm im Querschnitt.

Lautsprecherkabel Querschnitt 6mm

Worin bestehen die Unterschiede im Lautsprecherkabel Querschnitt?

Der Lautsprecher Querschnitt hat was mit dem Widerstand (Ohm) und dem Leistungsverlust zu tun. Lautsprecherkabel mit einem größeren Querschnitt hat weniger Widerstand und somit auch weniger Leistungsverlust.
Von einem 500W AV-Receiver kommen bei einer Kabellänge von 5 m und einem Querschnitt von 0,75 Quadratmillimeter an einem 8 Ohm Lautsprecher noch 486,85 Watt an. Das ergibt einen Leistungsverlust von 2,63%. Verwendet man jetzt ein 4 Quadratmillimeter Lautsprecherkabel kommen noch 497,5 Watt an. Das entspricht einem Leistungsverlust von 0,50%. Umso größer der Lautsprecherkabel Querschnitt, desto geringer der Leistungsverlust.

Der Dämpfungsfaktor ist beim Lautsprecherkabel auch nicht zu vernachlässigen. Ein normaler AV-Receiver hat einen Innenwiderstand von ca. 0,08 Ohm. Wenn die Lautsprecher eine Impedanz von 8 Ohm haben, ist der Dämpfungsfaktor (8 : 0,08) gleich 100. Diesen Wert sollte man erreichen. Je länger das Kabel ist, umso größer sollte auch der Querschnitt sein. Bei einem 5 m Lautsprecherkabel mit einem Querschnitt von 4 mm erreichen Sie bei einem 8 Ohm Lautsprecher einen Dämpfungsfaktor von 100. Das wäre perfekt. Die Dämpfung wird jedoch nicht alleine durch das Lautsprecherkabel verursacht. Auch die Spulen und Frequenzweichen im Lautsprechen stellen einen Widerstand da.

Welchen Lautsprecherkabel Querschnitt kaufen?

Man sollte das Lautsprecherkabel so kurz wie möglich kaufen. Beim Verlegen keine großen Umwege gehen und das Kabel auf die entsprechende Länge kürzen. Beim Querschnitt sollte jeder selber entscheiden, wie viel Geld man ausgeben möchte. Ich bin der Meinung das 2-5 Euro (pro Meter) teures Lautsprecherkabel völlig ausreichend ist. Sicherlich gibt es Unterschiede zu teuren Spezialkabeln. Ob dieser Unterschied für den „normalen“ Hörer wahrnehmbar ist, wage ich zu bezweifeln.
Ich würde das Geld lieber in den AV-Receiver oder in die Lautsprecher investieren. Davon haben Sie sicher mehr, als von überteuerten Lautsprecherkabel.

Ich habe mich für einen Querschnitt von 6 mm entschieden. Diese Kabel habe ich für die großen Front Lautsprecher verwendet. Der Center Speaker wurde damit auch angeschlossen. Die hinteren Lautsprecher habe ich mit Kabel von 4 mm im Querschnitt angeschlossen. Das 6 mm Kabel war leider beim Verlegen zu dick.

Lautsprecherkabel mit Bananenstecker

Das Lautsprecherkabel für die Frontlautsprecher und den Center Speaker habe ich an Bananenstecker angeschlossen.

Bananenstecker

Vorteile der Bananenstecker

Das Lautsprecherkabel lässt sich einfacher an den AV Receiver und an die Boxen anschließen. Es wird ein optimaler Kontakt hergestellt. Die Kabel sind einfach besser fixiert. Können schneller und einfacher umgesteckt werden. Das Lautsprecherkabel wird nicht mehr so „zerdreht“ und kann aus den Terminals des AV Receivers nicht mehr rausrutschen.

Lautsprecherkabel richtig anschließen

Damit Sie das Lautsprecherkabel optimal anschließen können, würde ich Bananenstecker einsetzen. Das Anschließen der Bananenstecker ist einfach und schnell erledigt.

1. Isolieren Sie das Lautsprecherkabel ca. 1,5 cm ab.

Lautsprecherkabel 1,5 cm abisoliert

2. Schrauben Sie den Bananenstecker auf und drehen die Madenschrauben ganz raus.

Bananenstecker aufgeschraubt

3. Verdrehen Sie das Lautsprecherkabel leicht.
4. Lautsprecherkabel in den Bananenstecker schieben und die Madenschrauben fest schrauben.

Lautsprecherkabel mit Bananenstecker

5. Zum Schluss den Bananenstecker zusammen schrauben.

Lautsprecherkabel mit Bananenstecker verschraubt

Das Lautsprecherkabel lässt sich jetzt ganz einfach und schnell mit den Boxen und dem AV Receiver verbinden. Der Stecker sitzt fest und hat einen sehr guten Kontakt. Es sieht auch optisch sehr ansprechend aus.

Lautsprecherkabel mit Bananenstecker an Boxen angeschlossen

Das untere Lautsprecherkabel wurde noch nicht mit Bananenstecker angeschlossen. Das folgt im nächsten Schritt.

Vergessen Sie nicht Ihren AV Receiver mit den Lautsprechern richtig einzustellen.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.