Startseite: Multimedia Blog > Hardware > HDTV > Info > Internet > Fernseher internetfähig machen – So funktioniert es schnell und einfach!

Fernseher internetfähig machen – So funktioniert es schnell und einfach!

Internet auf dem Fernseher genießen. Wie funktioniert es? Schnell und einfach geht es mit einem Internet-TV-Stick. Welche Voraussetzungen werden benötigt?

Surfen, Mailen und Chatten auf dem TV Bildschirm ist jetzt ganz einfach möglich. Durch den Internet-TV-Stick von Hama machen Sie Ihren Fernseher zum großen Display. Auf dem Stick läuft ein Android 4.0 Betriebssystem. Android 4.0 unterstützt tausende Apps. Der Nutzer kann den Stick mit seinen individuellen Apps ausstatten.

Es soll auch die Wiedergabe von Full HD Videomaterial möglich sein. Der Stick hat einen Cortex A9 Prozessor. Dieses soll besonders gut für die Wiedergabe von Videomaterial sein. Die Filme können Sie von über den SD-Kartenslot, USB-Stick, USB-Festplatte, WLAN, UPnP, DLNA oder Samba anschauen.

Hama Internet-TV-Stick mit Fernbedienung (HDMI, 4GB Flashspeicher, Android 4.0, USB 2.0) schwarz

Als Alternative ist auch die Google TV Box zu empfehlen.

Voraussetzungen für den Internet-TV-Stick

Es wird nur ein HDMI Anschluss, ein aktives WLAN und eine Steckdose benötigt. Sie stecken den Stick einfach über den HDMI Anschluss an den Fernseher. Im Lieferumfang ist auch eine Fernbedienung enthalten.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.