Startseite: Multimedia Blog > Hardware > Info > Technik > Apple TV 3 – Was wurde verbessert? Was ist neu?

Apple TV 3 – Was wurde verbessert? Was ist neu?

Es gibt eine neue Apple TV 3 Box. Was wurde hier verbessert? Welche neuen Funktionen wurden hinzugefügt? Lesen Sie hier meinen Artikel.

Eigenschaften Apple TV 3

Die Apple TV Box 3 unterscheidet sich von der Optik nur wenig von der Vorgängervariante. Die Abmaße sind fast gleich geblieben. An den Anschlüssen auf der Rückseite wurde auch nicht viel geändert. Es steht ein Netzwerkanschluss, ein HDMI, ein optischer Audioausgang (digital) und ein Mini-USB Anschluss zur Verfügung.
Durch den neuen A5-Chip Prozessor (ist auch im iPad 2 verbaut) können jetzt Videos mit 1080p-Auflösungen angezeigt werden. Das war beim Vorgänger nicht möglich. Der Arbeitsspeicher wurde auch auf 512 MB erhöht. Eine interne Festplatte gibt es nicht. WLAN und Airplay ist vorhanden.

Verbindung mit iTunes

Die Apple TV 3 Box wurde nicht als frei zugänglicher Media Player entwickelt. Vielmehr ist alles mit iTunes verbunden. Filme können direkt über iTunes ausgeliehen werden. Das Angebot an Filmen ist sehr groß. Ein Film kostet zwischen 3 und 5 Euro.

Multimedia-Sammlung mit Apple TV 3 verbinden

Die Box kann über die iTunes Software verbunden werden. Liegt die Musik auf einem lokalen Rechner mit einer Freigabe, kann die Apple TV 3 Box darauf zugreifen. Es lassen sich Musik, Fotos und Videos wiedergeben. Dabei ist auf das Format zu achten. Filme die in MPEG-2 codiert sind, können über die Box nicht abgespielt werden. Diese müssen vorher umgewandelt werden. Die Filme müssen h.264 codiert sein.
Multimedia-Inhalte vom iPad oder iPhone können über Airplay an die Box geschickt werden und diese werden dann auf dem Fernseher dargestellt.

Fernbedienung

Bei Kauf wird eine kleine Fernbedienung beigelegt. Apple TV 3 lässt sich aber auch über das iPhone oder iPad steuern. Dazu muss nur eine App installiert werden.

Fazit

Die Box macht einen guten Eindruck. Endlich können auch Filme mit 1080p (Full HD) abgespielt werden. Die Steuerung über iPhone oder iPad funktioniert sehr gut.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.