Startseite: Multimedia Blog > Computer > Home PC (Server) zum selber bauen – Beagleboard X15

Home PC (Server) zum selber bauen – Beagleboard X15

Stromsparenden Server selber bauen. Media Server für XMBC zum Selberbauen. Office oder Home Server mit genügend Leistung. Das kleine Beagleboard X15 macht es möglich.

Ich bin schon lange auf der Suche nach einem kleinen Rechner, mit genügend Leistung, zum Selberbauen. Dafür kommt ein Raspberry PI in Frage. Es ist leise, stromsparend und einfach aufzubauen. Nur die Leistung könnte etwas besser ausfallen. XMBC läuft auf dem Raspberry PI. Bei Bluray Rips stößt der Raspberry PI leider an seine Grenzen.

Das neue Beagleboard X15 könnte die Performancelücke schließen. Das Board kommt mit einem Dual-Core Cortex A15 Prozessor und 2 GByte RAM. Die Grafikausgabe wird von einer PowerVR-SGX544-MP2-GPU bewältigt. Mit einem speziellen Videodecoder sollen Auflösungen von 1080p kein Problem darstellen. Weitere Schnittstellen und GPIO Funktionen sind vorhanden.

Beagleboard X15 (Foto: Elinux.org)

Beagleboard X15 (Foto: Elinux.org)

Der Dual-Core Prozessor läuft mit 1,5 GHz Taktfrequenz. Ein 4 GByte großer Flashspeicher ist auf dem Board verbaut. Das reicht für die Installation eines Linux Systems aus. Zusätzlich kann eine Micro-SD Karte oder eine Festplatte mit eSATA Schnittstelle angeschlossen werden.

Über die drei USB 3 Ports können Peripherie Geräte angeschlossen werden. Für die Netzwerkverbindungen stehen zwei Gigabit LAN Anschlüsse zur Verfügung. Damit eignet sich das Board auch sehr gut als Fileserver oder NAS.

Für Multimedia steht ein HDMI und LCD Port zur Verfügung. Einen analogen Audioausgang und Audioeingang gibt es auch.

Das Beagleboard X15 ist ca. 11 x 11 cm groß. Damit eignet es sich sehr gut, für den Bau eines platzsparenden Servers oder PC.

Preis

Das Beagleboard X15 soll im Februar 2015  erscheinen. Einen genauen Preis konnte ich noch nicht finden. Es soll wohl über 100 Dollar kosten. Ein preisgünstigeres Board mit einem Single-Core Prozessor ist in Planung.

Fazit

Die technischen Daten des Beagleboard X15 hören sich sehr gut an. Damit lässt sich ein leiser, stromsparender und leistungsstarker Rechner bauen. Ich würde ihn als Multimedia Server und Fileserver einsetzen. Die Ablösung meines Raspberry PIs wäre damit auch möglich.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.