Startseite: Multimedia Blog > App > Die besten Business Apps für Apple-Geräte

Die besten Business Apps für Apple-Geräte

Die Zahl an Business Apps ist unüberschaubar groß – und wächst ständig weiter. Grund genug, sich einige der besten und beliebtesten Anwendungen einmal genauer anzusehen, um gut gerüstet in den digitalen Berufsalltag zu starten.

Beruflich oder privat? Diese Frage stellt sich bei der Hardware schon länger nicht mehr. Ein Geschäftshandy mit Business-Tarif von Anbietern wie O2 lässt sich sowohl privat als auch im Beruf bestens nutzen; Modelle wie das iPhone 6 sind schließlich nicht auf einen bestimmten Zweck programmiert. Speziell bei Apple profitieren Nutzer von den vielen Premium-Apps, die dank der iOS-Ökosphäre ineinander greifen und die Abläufe so flüssig wie möglich machen:

  • Calendars ist die Steigerung zum herkömmlichen iOS-Kalender. Die Vorteile liegen vor allem im Design: Dank der guten Übersicht ist das Terminmanagement einfacher denn je, zudem ist es eine echte Augenweide. Die Synchronisation ist nicht nur mit dem iOS-Kalender, sondern auch mit Google möglich.
  • Spontane Ideen, Brainstorming, Mind Mapping: Oft genug gilt es, (womöglich) geniale Einfälle schnell zu notieren. Per MindNode kommt Ordnung in die Sache, aus einzelnen Ideen wird damit schnell ein ausgefeilter Plan.
  • Der Abbyy Business Card Reader hilft dabei, erhaltene Visitenkarten per Smartphone-Kamera einfach einzuscannen. Das mühsame Eintippen per Hand gehört damit der Vergangenheit an, Nutzer sparen Zeit und können die Daten bei Bedarf sogar ins Adressbuch übertragen.
  • Inzwischen lange bewährt und weit verbreitet, aber trotzdem eine Erwähnung wert. Denn Evernote kann einfach alles: To-Do-Listen, Notizen, ganze Fließtexte und Entwürfe – zumindest die kostenlose Basis-Version sollte jeder auf dem Handy haben.
  • iTunes ist nicht immer die beste Wahl, wenn Daten zwischen iPhone und Computer transferiert werden sollen. Air Transfer schafft Abhilfe, nötig dafür ist lediglich die Anwesenheit beider Geräte im selben Netzwerk.
  • Polaris Office: Pflicht für alle Nutzer, die viel mit Microsoft Office Dokumenten arbeiten und diese auch mobil öffnen und verändern möchten. Polaris ist nicht kostenlos, doch für regelmäßige Nutzer in jedem Fall ihr Geld wert.
  • Dokumente direkt vom iPhone an den Drucker senden und ausdrucken lassen? Mit Printer Pro kein Problem. Nötig ist nur ein gemeinsames WLAN, den Umweg über einen Rechner kann man sich damit sparen.

    Business Apps

    Business Apps

Die genannten Apps sind nur einige von vielen Beispielen; speziell für Notizen gibt es ein wahres Arsenal an Apps, viele davon sind kostenlos und hocheffizient. Anwender müssen sich deswegen nicht starr an unsere Vorschläge halten; diese sollen nur eine Orientierung bieten.

Bild: © istock.com/Lusky



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.